Kirchturm und Glocken

Im Turmoktogon befindet sich ein Geläut mit einem freudigen Klang aus sieben Glocken, der durch das Wörnitztal erschallt.

Im Juli 1612 machte Graf Gottfried zu Oettingen-Oettingen selbst einen Besuch in Harburg, um die Baustelle der St. Barbarakirche zu besichtigen. Baubeginn war bereits im April des gleichen Jahres. Er entschied bei dieser Gelegenheit, dass ein neuer Turm mit der markanten welschen Haube gebaut werden sollte, da der alte Kirchturm der Barbarakapelle vermutlich nicht in den Proportionen zur neuen Kirche passte und in Teilen baufällig war.

Die Turmfundamente mussten wegen der Hanglage direkt in den Felsen des Burgbergs hineingebaut werden. Man wollte und konnte hierbei nur das nötigste Maß an Felsen abschlagen, da diese Arbeiten sicher einer der schwersten des ganzen Kirchenbaues waren.

Der Glockenstuhl befindet sich im oberen Stock des Turmoktogons und beherbergt ein Geläut aus sieben Glocken. Das insgesamt 4.449 kg schwere Geläut mit der Tonfolge es¹-f¹-as¹-b¹-c²-es²-f² wurden im Jahr 1960 von Alfred Bachert in Heilbronn gegossen. Die Glockenweihe fand am 4. September des selben Jahres statt. 

Zuvor mussten im Zweiten Weltkrieg die größte der drei Glocken der Stadtkirche abgeliefert werden, so dass nur noch zwei kleine Glocken auf dem Turm verblieben. Diese beiden ergänzen heute das Geläut der Schlosskirche St. Michael auf der Harburg und waren ursprünglich auch schon im Turm der St. Barbarakapelle angebracht.

Glocken einzeln und im Vollgeläut

An dieser Stelle finden Sie ein Video von youtu.be. Sie können es sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von youtu.be angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Details zu den Glocken


Glocke 1, Dreieinigkeitsglocke:

Schlagton: es¹, Gewicht: 1.380 kg

  • HEILIG, HEILIG, HEILIG, IST GOTT DER HERR ZEBAOTH.
  • GOTT DEM EWIGEN KÖNIGE, DEM UNVERGÄNGLICHEN UND UNSICHTBAREN UND ALLEIN WEISEN, SEI EHRE UND PREIS IN EWIGKEIT. AMEN

Glocke 2, Christusglocke:

Schlagton: f¹, Gewicht: 967 kg

  • JESUS CHRISTUS, GESTERN, HEUTE UND DERSELBE AUCH IN EWIGKEIT.
  • SIEHE, ICH KOMME BALD!

Glocke 3, Paulusglocke:

Schlagton: as¹, Gewicht: 653 kg

  • ER IST UNSER FRIEDE.
  • VERLEIH' UNS FRIEDEN GNÄDIGLICH, HERR GOTT ZU UNSEREN ZEITEN.

Glocke 4, Lutherglocke:

Schlagton: b¹, Gewicht: 523 kg

  • DEIN NAME WERDE GEHEILIGT.
  • EINES CHRISTEN HANDWERK IST DAS BETEN. DR. MARTIN LUTHER

Glocke 5, Melanchthonglocke:

Schlagton: c², Gewicht: 433 kg

  • ICH REDE VON DEINEN ZEUGNISSEN VOR KÖNIGEN UND SCHÄME MICH NICHT.
  • PHILIPP MELANCHTON 1560

Glocke 6, Bekennerglocke:

Schlagton: es², Gewicht: 292 kg

  • WER MICH BEKENNT VOR DEN MENSCHEN, WILL ICH BEKENNEN VOR MEINEM HIMMLISCHEN VATER.
  • GRAF KARL WOLFGANG ZU OETTINGEN - HARBURG BEKENNER DES EVANGELIUMS AD 1524-1549

Glocke 7, Taufglocke:

Schlagton: f², Gewicht: 201 kg

  • WER DA GLAUBET UND GETAUFT WIRD, DER WIRD SELIG.
  • PAUL WARBECK, HOFPREDIGER UND REFORMATOR DER STADT HARBURG AD 1524